Unsere Weinberge


Im sonnenverwöhnten Weinort Ruppertsberg an der Deutschen Weinstraße bauen unsere 86 Winzer auf 450 Hektar Rebfläche ihre Trauben an.

Wir vertreten die sogenannte "Terroir"-Philosophie, das heißt, wir sind bestrebt, Weine zu erzeugen, in denen sich die Merkmale des jeweiligen Weinbergs wiederspiegeln. Jene Merkmale, an denen man das Terroir festmachen kann, sind beispielsweise die Bodenart oder das Mikroklima des Weinbergs. Diese und andere Charakteristiken eines Weinbergs ändern sich oft, auf wenige Meter betrachtet, grundlegend ab. Es zeigt sich daher, dass das Thema „Terroir“ ein sehr komplexes Thema ist, welches sich nicht in wenigen Worten erklären lässt. Umso wichtiger ist die jahrzehntelange Erfahrung unserer Winzer, deren Weinberge sich meist schon seit mehreren Generationen im Familienbesitz befinden. Deshalb wissen sie genau über die Eigenschaften einer jeden kleinen Parzelle Bescheid und können bestens auf sie eingehen.

Da unsere Erntemege von einer sehr überschaubaren Zahl an Winzern stammt, haben wir als Genossenschaft die Möglichkeit, ein besonders enges Verhältnis zu diesen zu pflegen. Es kann ein sehr persönlicher und vor allem regelmäßiger Austausch erfolgen und die Weinqualität somit gleichbleibend hoch gehalten werden.