Der Weinausbau

 

Unsere Kellerei wurde in den Jahren 1985 bis 1987 errichtet. Sie ist eine der modernsten, innovativsten und bestausgestatteten der Pfalz.

Unsere Winzer hegen und pflegen das ganze Jahr über ihre Weinberge mit größter Sorgfalt, und wir haben es uns somit zur Aufgabe gemacht, die aromatisch gereiften, von der Pfälzer Sonne verwöhnten Trauben zu fruchtig-harmonischen Weinen und Sekten zu vinifizieren.

Wenn uns die Winzer im Herbst ihre Trauben anliefern, geht es los: Während die roten Trauben erst noch etwas stehen müssen, damit sich der rote Farbstoff aus der Schale in den Saft löst, können die weißen Trauben direkt abgepresst und zu Wein verarbeitet werden.

Unsere Weißweine bauen wir alle in Edelstahltanks aus. Unsere Rotweine werden dagegen unter anderem auch in Pfälzer Eichenholzfässern ausgebaut. Sie sollen im Gegensatz zum Weißwein kräftige Aromen entwickeln und brauchen daher oft den Lufteinfluss, welcher durch die Holzporen gegeben ist. Unsere Premiumrotweine werden zu einem kleinen Anteil auch im Barriquefass ausgebaut, welches noch einmal eine ganz andere, hochwertige Art der Reifung gewährt.

Unser ehemaliger Kellermeister, Herr Kohlmann, war ebenfalls Mitbegründer des sogenannten biologischen Säureabbaus. Dies ist eine zweite Gärung, welche die unangenehm beißende Äpfelsäure im Wein in die angenehmere Milchsäure umwandelt. Diese natürliche Säurereduzierung beim Weißwein hat dazu geführt, dass säurebetonte Rebsorten, wie der Riesling, einen unglaublichen Aufschwung sowohl im In- als auch im Ausland nehmen konnten.
Die Philosophie unseres Betriebs ist es also, den traditionellen Erfahrungsschatz mit neuen und innovativen Methoden zu verbinden, um somit das Potenzial unserer Weinlagen und unseres fast mediterranen Klimas bestmöglich auszunutzen und Weine sehr guter Qualitäten zu erzeugen. Wenn Sie noch mehr über unseren Betrieb erfahren möchten, kommen Sie doch einmal bei uns in Ruppertsberg vorbei. Gerne nehmen wir Ihre Reservierung für eine Betriebsbesichtigung mit anschließender Weinprobe in gemütlicher Atmosphäre entgegen.